kostenfreies Beratungsgespräch buchen
kostenfreies Beratungsgespräch buchen

Alles darf sein!


Alles darf sein – ein stetiger Lernprozess.

Wenn wir davon ausgehen, dass alles, was wir erleben einen Sinn hat und wir dadurch etwas lernen können und sollen, dann auch, dass wir Menschen begegnen, die so ganz anders sind, als wir es sind.

Oft fällt es schwer sich vorzustellen, warum Menschen etwas gerade so tun, wie sie es tun.

Ein extravertierter Mensch, der gerne unter Leuten ist, kann nur schwer verstehen, dass ein introvertierter Mensch gerne mit sich alleine ist.

Ein introvertierter Mensch, der viele Dinge mit sich selbst ausmacht, versteht sicherlich nur schwer, dass extravertierte Menschen sich ständig mitteilen und über Dinge reden müssen.

Leider haben wir schon in frühester Kindheit gelernt, Menschen, Dinge oder Situation zu bewerten.

Es ist sicherlich gut, wenn du für dich weißt, was gut oder schlecht, richtig oder falsch ist, aber nur weil es das für dich ist, muss es das für einen anderen Menschen nicht aus so sein.

Frage dich also immer wieder ob das, was du über den anderen Menschen glaubst, wirklich der Wahrheit entspricht und ob du mit 100-iger Sicherheit sagen kannst, dass das, was du denkst, wirklich stimmt.

Du wirst schnell merken, dass das nur Spekulationen sind und du keinesfalls wissen kannst, ob das wirklich stimmt.

Wenn du das verstanden hast, verändert sich dein Gefühl gegenüber des Menschen oder der Situation. Du wirst offener dem „anderen“ gegenüber und beginnst du zu verstehen:

Alles darf sein!

Hab einen schönen Tag.
Alles Liebe
Cornelia

Zur Artikelübersicht

0

Kommentare